Die Evaluation des Programms

Die Akzeptanz und Auswirkungen einer Teilnahme am Präventionsprogramm „Eigenständig werden 5+6“ auf Kompetenzen, Wissen, Einstellungen und Verhalten der Schülerinnen und Schüler sollten untersucht werden.

Dies erfolgte durch den Vergleich von Schulen, an denen das Programm umgesetzt wurde, mit Schulen, an denen das Programm nicht umgesetzt wurde. Dabei wurden die an der Studie beteiligten Schulen per Zufall einer der beiden Gruppen zugelost.

Die beteiligten Schülerinnen und Schüler wurden in beiden Gruppen mit anonymen Fragebögen vor dem Start des Programms, im Laufe des Programms und in einer Nacherhebung nach Abschluss des Programms befragt.

Die Untersuchung wurde in den Bundesländern Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein durchgeführt.