Aufgaben

Um das Präventionsprogramm „Eigenständig werden“ flächendeckend anzubieten und die Qualität der Arbeit mit dem Programm zu sichern, bildet das IFT-Nord „Eigenständig werden“-Multiplikatoren aus.

Diese Multiplikatoren schulen Lehrkräfte in ihrer Region, ihrer Stadt oder ihrem Bundesland, um diese wiederum zu befähigen, das Präventionsprogramm „Eigenständig werden“ in den Unterricht zu integrieren und fachgerecht anzuwenden. Die Multiplikatoren weisen die Lehrkräfte in die Zielsetzung und theoretische Fundierung des Programms ein.

Der Schwerpunkt der Lehrkraftfortbildung liegt allerdings auf der praktischen Umsetzung der Unterrichtseinheiten in den Klassen. Auch die allgemeine Beratung und Betreuung von Lehrkräften gehört zum Tätigkeitsfeld der Multiplikatoren.